Posts: Mit dem iPad bloggen

Über das iPad zu bloggen war bisher immer eine Qual. Trotz der zahlreichen Apps die der AppStore bereitstellt, war es immer noch sehr mühselig einen kompletten Beitrag mit allen Bildern, Tags und Co. komplett auf dem iPad zu erstellen.

Bisher war mein Favorit Poster. Aber auch hier mussten einige Abstriche gemacht werden. So gibt es beispielsweise keine Möglichkeit über einen komfortablen Weg, auf bereits veröffentlichte Beiträge zu verlinken. Und auch die Tags müssen zu jedem Beitrag manuell eingegeben werden, ohne das bereits verwendete Tags angezeigt werden.

Diese und weitere Punkte macht nun die App Posts deutlich besser. Wie im Screenshot zu sehen, kann bequem zu eine existierenden Seite oder einem Beitrag verlinkt werden. Hat man bereits einen Link in der Zwischenablage wird dieser beim markieren eines Wortes automatisch als Verlinkung vorgeschlagen. Auch das Zuweisen von Tags ist deutlich einfacher, da bereits verwendete Tags aus anderen Beiträgen vorgeschlagen werden.

Posts iPad App

Wer aktuell mit dem iPad bloggen möchte, findet meiner Meinung nach derzeit keinen komfortableren Weg. Und die Entwickler hinter Posts sind auch schon bekannt.

The Blogging App offering the best way to manage your blogs on the iPad, brought to you by Apple Design Award winning Pico, original creators of Versions app for the Mac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.